Über uns

Die SPORTUNION Traismauer wurde im Mai 1976 von Herrn Hartwig Pröglhöf gegründet. Er war der erste Obmann und Leitfigur des neuen Vereines. Als erste Fachsparte wird ebenfalls im Mai 1976 die Radsektion gegründet. Fachwart ist Herr Ing. Lambert Frey. In den folgenden Jahren wurden die Sektionen Winter- und Laufsport ins Leben gerufen. Die SPORTUNION Traismauer organisierte in folge sehr viele Veranstaltungen, die auch die Entwicklung der SPORTUNION Traismauer zeigen:

  • Traismaurer Wintercup
  • Skigymnastik
  • Ferien ohne Langeweile
  • Nationaler Rad-Wandertag
  • Vierbrückenlauf
  • Hartwig Pröglhöf Gedenklauf
  • Traismaurer Stadtlauf
  • Mountain-Bike-Challenge
  • Sport am Montag
  • Mutter-Kind-Turnen
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Konditionstraining für Damen und Herren
  • Saurierlauf
  • Traismaurer Volkslauf usw.

Die SPORTUNION Traismauer hat heute über 300 aktive Mitglieder.

Wir bewegen Menschen – we move your body!

Das ist das Motto der SPORTUNION Traismauer….

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite der SPORTUNION Traismauer. Mit unserer Homepage wollen wir Sie über das Sportangebot sowie aktuelle Ereignisse der SPORTUNION Traismauer informieren, die aus den Sektionen Fitness / Freizeit und der Sektion Laufsport besteht. Wir wollen damit gezielt auf unser vielseitiges Bewegungsangebot in der Stadtgemeinde Traismauer aufmerksam machen und die Menschen zu mehr Bewegung motivieren.
Detaillierte Informationen über beide Sektionen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

 

Die SPORTUNION Traismauer versucht in der Sektion Fitness und Freizeit stets sozusagen den „Finger“ am Puls der (Sport-) Entwicklung zu haben. Neue Erkenntnisse im Fitness- und Gesundheitssport zu erfassen und in den Kursen einzubauen. In den letzten Jahren konnten wir zahlreiche Trends setzen und das Kursangebot im Kinder- und Jugendbereich sowie im Erwachsenenbereich stetig ausbauen.

 

Dabei legen wir großen Wert auf eine fundierte und professionelle Ausbildung unserer InstruktorInnen, die das erworbene Know-how mit Freude an unsere Mitglieder in den Stunden weitergeben. Sowohl die Dachorganisation der SPORTUNION Österreich als auch die NÖ. Landesorganisation bieten hier hervorragende Möglichkeiten zur Weiterbildung, die von unseren InstruktorInnen intensiv genützt werden. Details über den Ausbildungsgrad unserer InstruktorInnen finden Sie beim Kurs/InstruktorInnen-Link.

 

Mittlerweile konnte sich die SPORTUNION Traismauer mit qualitativ hochwertigen Bewegungseinheiten für alle Altersgruppen etablieren und bietet eine breite Palette an verschiedensten Kursen im Gesundheits- und Fitnesssektor an. Wer den Sport lieber ruhiger angehen möchte, der ist herzlich eingeladen, einen unserer „Body – & Mind-Kurse“ zu besuchen. Diese Kurse sich hervorragend, dem Körper in Ruhe etwas Gutes zu tun, den Geist zu trainieren, Energie zu tanken und ins innere Gleichgewicht zu kommen. Hier findet man Ruhe und Gelassenheit und kann das Wichtigste sichern – die Gesundheit.

 

Die Laufsektion hat als Zielgruppe die/den sportlich ambitionierte/n Läufer/in, die/der auch gerne einmal an Laufbewerben teilnimmt. Wir unterstützen unsere Mitglieder in sportlicher Hinsicht durch gemeinsames Training und Trainingsberatung.

 

Jeden Dienstag um 18:30 Uhr findet das gemeinsame Lauftraining statt, wobei vorwiegend Strecken zwischen 10 und 14 km gelaufen werden. Dabei werden je nach anstehenden sportlichen Zielen auch Absprachen für weitere gemeinsame Trainingseinheiten wie Intervall-Training, Hügelläufe, Longjog und dergleichen getroffen.

 

Das Team der SPORTUINION Traismauer wünscht Ihnen nun viel Spaß beim Surfen. Nützen Sie unsere Sportangebote denn:

 

 

Bewegung macht beweglich – und Beweglichkeit kann manches in Bewegung setzen.
 

 

© Paul Haschek (1932 – 2011),
 

 

Erika Loichtl, Präsidentin

Geschichte im Detail:

1976:

Im Mai 1976 wird die Union Traismauer von Herrn Hartwig Pröglhöf gegründet. Er ist Gründungsobmann und Leitfigur des neuen Vereins.
Ebenfalls im Mai 1976 wird die erste Sektion ins Leben gerufen, nämlich die Radsektion. Fachwart ist Herr Ing. Lambert Frey
Die Sektion Wintersport wird gegründet. Um diese neue Sparte kümmert sich Herr Stefan Kastner. Der Kurs Skigymnastik startet

 

1979:

Ankauf des ersten Betreuungsfahrzeuges für die Radsektion.
Plötzliches Ableben des Gründungsobmannes. Nachfolger wird Herr Dir. Alois Graf, Obmannstellvertreter wird Herr Hartwig Pröglhöf jun.
Start der von der Union Traismauer und der Mütterrunde ins Leben gerufenen Aktion „Ferien ohne Langeweile“

 

1980:

Der „National Rad-Wandertag“ wird von der Union in Traismauer durchgeführt
Union Traismauer veranstaltet den 1.Traismaurer Vierbrückenlauf
Im Rahmen des Wintersportprogrammes wird der Traismaurer Wintercup organisiert

 

1981:

Gründung der Laufsektion. Betreut wird diese Sektion von Herrn Friedrich Gramer und Helmut Weilguni

 

1982:

Im Dez. wird die Jahreshauptversammlung abgehalten. Folgende Personen wurden in den Vorstand gewählt:

  • Obmann: Alois Graf
  • Obmann Stv.: Hartwig Pröglhöf
  • Fachwart Radsport: Lambert Frey (Stv. Roland Lorenz)
  • Fachwart Skisport: Stefan Kastner (Stv. Helmut Weiss)
  • Fachwart Laufsport: Friedrich Gramer (Stv.Helmut Weilguni)
  • Kassier: Norbert Fischer
  • Schriftwart: Gerhard Neubauer
  • Rechnungsprüfer: Burkhard Weiss und Hermann Redl

 

1983:

4. Vierbrückenlauf
Die Radsektion heißt nun „RC-Union-Landlubber Jeans – BV – Traismauer“. Bernhard Rassinger fährt in diesem Jahr 5 Siege ein

1984:

Im September wird der 4.Hartwig Pröglhöf Gedenklauf organisiert

 

1985:

6.Traismaurer Vierbrückenlauf

 

1986:

Im März wird im Rahmen einer Festsitzung das 10-jährige Jubiläum gefeiert

 

1987:

Im März wird der 8.Traismaurer Vierbrückenlauf abgehalten
September: Traismaurer Stadtlauf
Bernhard Rassinger gewinnt bei der Rad-WM in Kärnten im Team-Zeitfahren die Bronzemedaille

 

1988:

Das Radteam trägt nun den Namen:
Union Intersport Churanek Traismauer
Das Team besteht aus acht Lizenz- und sieben Hobbyfahrer

 

1989:

Im April findet die Jahreshauptversammlung statt. Der neue
Vorstand besteht aus folgenden Personen:

  • Obmann: Ing. Helmut Weiss
  • Obmann Stv.: Hartwig Pröglhöf
  • Schriftführer: Ing. Gerhard Neubauer
  • Kassier: Mag. Norbert Fischer
  • Spartenleiter Radsport: Ing. Lambert Frey
  • Wintersport: Stefan Kastner
  • Laufsport: Elisabeth Lang

Ernst Schoderböck von der Laufsportsparte wird Sieger im österr. Marathon-Cup
Reinhard Lang wird Vizestaatsmeister über 800 und 1500 m

 

1990:

Im Oktober wird die „1st Mountain Bike Challenge“ in Oberndorf durchgeführt. 60 StarterInnen waren am Start.

 

1991:

„2nd MTB Challenge“. Neuer Kurs bei und um die Waldandacht

 

1992:

Im Mai 1992 stirbt unser Obmann Ing. Helmut Weiss im 44. Lebensjahr. Herr Franz Kastner übernimmt interimistisch die Vereinsleitung
„3rd MTB Challenge“ und 10 Lauf zur Scott Jahreswertung
Kursprogramm:
Sport am Montag
Mutter-Kind-Turnen
Wirbelsäulengymnastik
Konditionstraining für Damen mit Musik

 

1993:

Am 19. März wird die Jahreshauptversammlung im Schloss
Traismauer abgehalten
Am 16. Mai wird die 4th MTB Challenge und im Okt. wird der
Saurier Halbmarathon durchgeführt

 

1994:

Sponsoren des Radteams:
Mapei, Welz, Nadlinger, Mercurbank, Anker, Intercont,
Thermopool, Neuwirt, Fitnesscenter Krems, Raika, Spillauer
1.Okt. – Vierbrückenlauf
„Weihnachtsfeier“ im Heurigenlokal der Fam. Pfiel in Ahrenberg

 

1995:

Das Buget der Radsektion beträgt ATS 250.000,-
Eintrag im Sitzungsprotokoll vom 12.10.:
Loichtlkammerl ein Horror !!!
Kursprogramm 1995/96:
Sport am Montag, Gesundheitsgymnastik für Damen und
Herren, Mutter-Kind-Turnen, Haltungsturnen für Volks-Schulkinder
Am 02.Dez. wird die Jahresabschlussfeier im Winzerhof Huber abgehalten.

 

1996:

Die Radsektion hat mit Josef Regec erstmals einen „Legionär“ aus Tschechien.
Am 29.03. wird das Radteam Union Mapei Traismauer im Kloster Und in Krems präsentiert:
Josef Regec, Matzanetz Peter, Katzensteiner Hermann, Kotzmann Wolfgang, Pinczker Werner, Schön Ewald, Matzanetz Gerald, Ettenauer Josef
Beim Vierbrückenlauf waren 143 Läufer-/innen am Start

 

1997:

Jahreshauptversammlung.
Folgender Vorstand wurde gewählt:

  • Präsident: Franz Kastner
  • Vize-Präsident: Michael Nadlinger
  • Finanzreferent: Hannes Loichtl
  • Schriftführerin: Heidi Weiss
  • Sektionsleiter Radsport: Ing. Lambert Frey
  • Sektionsleiter Laufsport: Thomas Datzinger
  • Sektionleiter Laufsport/Logistik: Erwin Klamm
  • Sektionsleiter Freizeit: Franz Kastner

Ehrung durch die Stadtgemeinde Traismauer:
Werner Pinczker (Radsport), Adolf Bauer, Reinhard Lang, Ernst Schoderböck (Laufsport)
Jahresabschlussheurigen im Winzerhof Huber in Reichersdorf

 

1998:

Am 27.Juni findet die Veranstaltung „Schulmeile“ statt, wobei die Sport Union Traismauer die Hauptschule beim Streckenaufbau und Zeitnehmung tatkräftig unterstützt
Am 22.Aug. wird der Raika Volkslauf abgehalten
Neben Mag. Norbert Fischer konnte Hans Prachleitner als zweiter Kassaprüfer gewonnen werden

 

1999:

Der Winter Crosslauf-Cup wird in Traismauer, St. Pölten und Krems abgehalten. Die Veranstaltung in Traismauer wird am und um das Badeseegelände durchgeführt (Steg Provisorium musste errichtet werden)
Im April wird die Laufsektion mit neuen Dressen ausgestattet
Der seit Gründung des Vereines am Haus der Fam. Pröglhöf angebrachte Union Schaukasten wird abmontiert und im April 2002 beim Eingang zum ehem. Fritsche-Haus installiert
Kursprogramm:
Bodywork, Fit and Fun, Volleyball
Am 2.Okt. wird der Raika Volkslauf abgehalten. Insgesamt waren 122 Läufer/innen am Start

 

2000:

Am 30.Sept. findet der Raika Volkslauf statt
Der Kurs Bodywork wird sehr gut besucht. Platzproblem im Gymnastikraum ! Protest-Unterschriftenliste von den Teilnehmer/innen an die Gemeinde übergeben.
Stepper und Lagerkästen werden gekauft
In diesem Jahr hat die Sport Union Traismauer 103 Mitglieder

 

2001:

Der Cross-Cup wurde auf 4 Veranstaltungen ausgedehnt. In Traismauer waren 128 Teilnehmer/innen
Im Sept. wird der Sport Union „Flyer“ an alle Haushalte im PLZ-Gebiet 3133 verschickt.
Kursprogramm:
Fitgymnastik, Intervalltraining für Damen und Herren
Bodywork
Erwin Klamm scheidet aus dem Vorstand der Sport Union Traismauer aus

 

2002:

Für die Laufsektion wird ein Notebook gekauft.
Am 6. Sept. wird das neue Kursprogramm in der Turnhalle im Rahmen der Jahreshauptversammlung präsentiert.
Kursprogramm:
Bodywork, Fitgymnastik, Langhantel, Wirbelsäulengymnastik, Aerobic-Spezial

 

2003:

Beim Cross-Cup-Lauf waren in Traismauer 119 Läufer/innen am Start
Kursprogramm:
Gesunder Rücken, Fit Allround, Kraft der Mitte, Hot Iron-Langhantel, Let’s Dance, Moving Kid’s, Bodywork, Turnen für Mollige.
Kursleiterinnen:
Christine Kastner, Erika Loichtl, Marianne Appenzeller-Frühwirth, Renate Maschl
Am 4.Okt. findet der Raika Volkslauf statt

 

2004:

Im Mai wird im Pfarrzentrum in Nußdorf eine Saisonabschluss-Feier abgehalten.

 

2019:

27. ordentliche Generalversammlung im Gasthof zum Jägerwirt in Traismauer/Gemeinlebarn
Folgender Vorstand wurde gewählt:

  • Präsidentin: Erika Loichtl
  • Vize-Präsident: Franz Kastner
  • Finanzreferentin: Heidi Weiss
  • Schriftführer: Ing. Philipp Pokorny
  • Sektionsleiter Laufsport: Thomas Datzinger
  • Sektionsleiterin Fitness / Freizeit: Erika Loichtl
  • Kassaprüfer: Ing. Lambert Frey und Hannes Loichtl

Gemeinsam mit Raimund Hager, Präsident der SPORTUNION NÖ, wurden folgende Ehrungen ausgegeben:

goldenes Ehrenzeichen:

Franz Kastner (seit 1992 die SPORTUNION Traismauer erfolgreich geleitet)
Ing. Lambert Frey (seit 1976 bei der Gründung dem Verein zur Verfügung steht, Leiter Radsektion, u.v.m.)
Beide begrüßte Raimund Hager im Club der Goldenen.

silbernes Ehrenzeichen:

Hannes Loichtl (ehem. Finanzreferent)
Michael Nadlinger (ehem. Vizepräsident)
Beide für je 22 Jahre Mitarbeit in der SPORTUNION Traismauer.

Dank und Anerkennung wurden Franz Prachleitner, Elisabeth Wegl, Thomas Datzinger, Mag. Norbert Fischer, Susanne Zuser ausgesprochen und Urkunden überreicht.

Ehrungen für langjährige Mitglieder mit Urkunde:
Christine Kastner, Hanna und Hermann Loichtl, Monika Datzinger, Andreas Jack, Willi Niedl, Günther Nolz, Anton Schwarz, Willi Spacek, Reinhard Lang